HANSE HOME Immobilien - wir bieten ein zu Hause! - HANSE HOME Immobilien

Geschäftsübernahme! Umfassend modernisierte Gastrofläche mitten auf dem Kiez

  • Barbereich
  • Barbereich
  • Tresen-/Konsumierbereich
  • Barbereich
  • Tresen-/Konsumierbereich
  • Tresen-/Konsumierbereich
  • Damen-WC
  • Herren-WC
Objnr.HHI19001
Kaltmiete3.500 €
Nebenkosten360 €
Anzahl Zimmer2
ObjekttypBarbetrieb
Verfügbar abnach Absprache
In hoch-frequentierter Bestlage, unmittelbar auf dem Kiez und nur wenige Meter entfernt von der Vergnügungsmeile Reeperbahn befindet sich die hier angebotene Gastro-/Barfläche. Sie wurde erst 2017 umfassend modernisiert und befindet sich im Erdgeschoss eines Jugendstilhauses direkt am Hans-Albers-Platz in direkter Nachbarschaft zur berühmten Herbertstraße, der Davidstraße oder dem Hamburger Berg.

Folgende Arbeiten wurden im Rahmen der Modernisierung bspw. durchgeführt:
- neuer Wand- und Deckenaufbau
- neue Bodenbeläge (Fliesen)
- Erneuerung der gesamten Elektrik
- neue Sanitäreinrichtungen (Damen und Herren)
- neue großzügige Tresenanlage inkl. neuer Zapf- und Kühlanlagen
- neue Sound- und Lichtanlage mit separaten DJ-Platz
- neue Bestuhlung
- u. v. m.

Diese Gastro-/Barfläche verfügt im vorderen Bereich über einen großenen offenen Tresen-/Konsumierbereich mit diversen Tresenplätzen/Barhockern. Zum Hans-Albers-Platz ist eine große Fensterfront, die gerade in den Sommermonaten annährend vollflächig zu öffenen ist. Im hinteren Teil (Souterrain) befindet sich der komplett neu aufgebaute Sanitärbereich mit separaten Damen- und Herren-Toiletten. Darüber hinaus ist hinter dem Tresen (eine halbe Etage höher gelegen) ein großer Hinterraum, der als Lagerfläche, Garderobe oder Personalbereich genutzt werden kann.
Im Kellergeschoss liegen weitere Lager- und Vorbereitungsräume. Hier ist unter anderem die Kühl- und Kompressoranlage für die Zapfanlage untergepracht.

Alle Einrichtungsgegenstände (z. B. Hocker, Tische, Bilder, Gläser, sonstiges Gastro-Equipment etc.) sowie Einbauten (z. B. Tresen, Kühlanlagen, Snitäreinrichtungen etc.) und technischen Anlagen (z. B. Elektroinstallationen, Computer, Kassensystem, Lich- und Soundanlage etc.) befinden sich in einem neuwertigen Zustand und wurden nur selten benutzt.

Diese sind komplett vom zukünftigen Mieter zu übernehmen! Als Kaufpreis werden der Gesellschaftsanteile werden 100.000,-- Euro (VHB!) vorgeschlagen. Eine Inventarliste können wir bei Interesse vorlegen.

Ferner tritt man mit Übernahme der GmbH in das bestehende Mietverhältnis ein, welches bis Mitte 2024 befristet ist und mit mieterseitigen Verlängerungsoptionen bis maximal Mitte 2034 verlängert werden kann.

Es liegt eine Konzession "zum Ausschank von alkoholischen Getränken" vor. Eine Brauereibindung besteht nicht!

Bitte beachten Sie, dass spontane Besichtigungen ohne vorherige Terminabsprache mit uns ausdrücklich nicht gewünscht sind.
  • Grundriss ohne
St. Pauli ist der wohl über seine Grenzen hinaus berühmt-berüchtigtste Stadtteil Hamburgs. Er erstreckt sich auf einer Fläche von 2,6 km² im Osten bis an die Neustadt und reicht entlang der Elbe bis ins Zentrum von Altona.

Der ursprüngliche Name für das vor der Stadtmauer liegende Gebiet zwischen Heiligengeistfeld, Wallanlagen und Hafenstraße war der Hamburger Berg, daran erinnert eine Seitenstraße der Reeperbahn noch heute.

Das größte Volksfest des Nordens – der Hamburger Dom – findet dreimal jährlich am Heiligengeistfeld statt und zieht alljährlich rund neun Millionen Besucher an. Unweit ist der FC St. Pauli mit dem Millerntor Stadion beheimatet.

Die meisten Besucher St. Paulis kommen jedoch wegen der 600 Meter langen Amüsiermeile, die vom Millerntorplatz bis zur Großen Freiheit Vergnügen vom Feinsten verspricht: Video-Peepshows, das Kasino Reeperbahn, das legendäre Café Keese, der Hamborger Veermaster, der Koi-Club mit einem Riesen-Aquarium und viele Sexclubs und Sexkinos. Die Beamten der Davidwache sorgen dafür, dass die Reeperbahn trotzdem eine der sichersten Straßen der Stadt bleibt.

Entlang des Spielbudenplatzes sind auch einige interessante Theater zu finden. Im Operettenhaus wurden Musicals wie Cats, Mamma Mia und Tanz der Vampire erfolgreich aufgeführt. Das Musiktheater Schmidts Tivoli und das kabarettistische, schrille Schmidt Theater erfreuen sich ebenso reger Besucherströme.

Zu diesem Immobilienangebot ist leider kein 360°-Rundgang vorhanden. Versuchen Sie es gerne zu einem späteren Zeitpunkt erneut, vielleicht können wir Ihnen dann die interaktiven Online-Besichtigung präsentieren.

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Ihr Ansprechpartner:

Herr Axel Bock
HANSE HOME IMMOBILIEN
Papenhuder Str. 56
22087 Hamburg
Tel 040 22 94 89 00
info@hansehome-immobilien.de